Rotation des Designs beim Warten auf das Auftauchen

Amazon Merch kann sehr verwirrend und oft frustrierend sein, wenn Sie herausgefunden haben, was los ist. Mit all den Fehlern, die das Programm hat, lieben wir es alle, und das aus gutem Grund. Wir können alle den größten Marktplatz der Welt nutzen und an alle seine Kunden verkaufen, ohne dass es zu einer Investition im Vorfeld kommt.

Mit all den Tier-ups, die gestern stattfanden (Herzlichen Glückwunsch an jeden von euch!), Gibt es immer noch viele Leute, die sich frustriert fühlen. Hier sind wir im vierten Quartal, die Umsätze steigen, und viele der Konten mit niedrigerer Stufe, die ihre Stufe weit ausverkauften, wurden für eine höhere Stufe übergegangen. Wissen wir warum? Natürlich nicht! Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Q4 haben, bis ein anderes Konto passiert.

Kurzer Hinweis: Mir ist bekannt, dass viele 10/25-Tier-Accounts für eine Tier-Stufe übersprungen werden. Es scheint, dass, wenn Ihr Konto auf einem höheren Level war und Sie berechtigt waren, sollten Sie gestaffelt sein. Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, ob das wahr ist.

Design Rotation
Eine der grundlegendsten, aber leistungsfähigsten Techniken, um aus den unteren Ebenen herauszukommen, ist die Designrotation.

Denken Sie darüber nach. Wenn Sie 10 Slots oder 25 Slots zur Verfügung haben, müssen Sie als Erstes jeden Tag bis zum Maximum gefüllt werden. Diese sollten hervorragende Designs sein und auf fundierter Forschung basieren.

Was, wenn sie nur nicht verkaufen? Wenn sie nicht verkaufen, nehmen sie nur einen Schlitz eines Hemdes, das verkauft werden könnte. In dieser Phase haben Sie 2 Möglichkeiten. Sie können entweder ausgehen und Ihr Shirt vermarkten, wenn Sie daran glauben (und wenn Sie nicht daran glauben, warum ist es sogar bei Amazon?), Oder zwei, Sie können die Design-Drehung starten. Da die meisten Leute kein Interesse daran haben, ihre Hemden zu vermarkten, werden wir uns heute auf die Designrotation konzentrieren.

Festlegen eines Rotationszeitplans
Wenn ich anderen Leuten in den unteren Schichten helfe, stellen wir als Erstes einen Rotationsplan ein.

Was meine ich damit? Nun, wir müssen uns das Konto anschauen. Wie viele Slots sind verfügbar? Wie viele Hemden auf dem Konto haben sie tatsächlich verkauft?

Ich empfehle immer, dass die Leute ungefähr 4x die Menge an verfügbaren Slots in ihrem Merch-Konto haben. Wenn zum Beispiel ein Konto brandneu ist und 10 Slots zur Verfügung steht, würde ich diese Person empfehlen, 40 Shirts zu erstellen, die auf solider Recherche basieren. Wenn das Konto 25 Plätze zur Verfügung hat, sollten sie 100 gute Designs haben.

Die Gründe dafür, 4X die Shirts für die verfügbaren Slots zu haben, ist, dass Sie sie nach Zeitplan drehen können. Denken Sie darüber nach. Dies ist ein Geschäft und Sie werden am Ende alle diese Shirts verwenden, wenn Sie sowieso abgestuft werden, richtig? Es ist nur eine Investition, und Sie können es auf Ihre Steuern schreiben, sobald Sie sich anmelden (wenn Sie Outsourcing sind). So erhalten Sie eine Reihe von ausgezeichneten Shirts, die immergrün sind. Die Shirts, die Sie in Ihrer Rotation haben, sollten nicht saisonal sein und sollten nicht trendig sein.



Wenn sie saisonal sind, können Sie Designs drehen, aber nicht raus und dann diese saisonalen Designs sind nicht gut bis nächstes Jahr. Dies hilft nicht wirklich Ihrem Tier-up-Ursache. Wenn sie neigen, dann ... wir werden gleich darüber reden.

Also, nachdem Sie 4X die Shirt-Designs haben, ist es Zeit, Ihren aktuellen Rotationsplan zu setzen.

Wenn Sie geduldig sind, würde ich empfehlen, mindestens zwei Wochen zwischen den Entwürfen auszutauschen. Manchmal kann es Amazon in Anspruch nehmen, um einen guten Index der Ergebnisse zu erhalten und sie für die Keywords, die Sie in Ihrem Titel und in den Aufzählungspunkten verwendet haben, zu ordnen. Wenn Sie nicht geduldig sind, können Sie eine Woche lang versuchen, aber das ist ein bisschen drängen.

Um diesen Prozess zu vereinfachen, stellen Sie sicher, dass Sie jedes einzelne Shirt hochladen. Wenn Sie 10 Slots zur Verfügung haben, laden Sie Ihre 10 Slots hoch, laden Sie aber auch die 30 anderen Entwürfe hoch, die Sie erstellt haben. Dies macht es leicht, eines Ihrer Live-Shirts zu löschen und die anderen in Form zu bringen, um zu leben. Stellen Sie immer sicher, dass Sie einen Ordner auf Ihrem lokalen Computer mit allen Designs aufbewahren. Dies wird Ihnen in Zukunft helfen. Wenn Sie ein Shirt mitnehmen müssen, um es in einem neuen Design zu drehen, laden Sie dieses Shirt sofort in einen Entwurfsstatus hoch. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie nicht vergessen, dieses Shirt in Zukunft wieder zu beladen, da Sie, wenn Sie erst einmal abgestuft sind, diese zusätzlichen Slots nutzen können.

Die TL: DR-Version ist das: Erstellen Sie 4X die Designs, für die Sie Steckplätze haben, drehen Sie die Designs, die nicht alle 2 Wochen verkauft wurden, mit neuen und laden Sie alle Ihre Hemden so schnell wie möglich im Entwurf hoch.

Wie mit Merch-Trends umgehen?
Eine der Fragen, die ich ständig bekomme, ist, wie man mit Trends umgeht, wenn man sich in den unteren Stufen befindet. Da ich mit vielen kleineren Verkäufern arbeite, kann ich Ihnen sagen, dass Trends auf jeden Fall absolut lohnenswert sind.

Wenn ein Trend auftaucht, triff ihn! Auch wenn Sie 10-25 Slots zur Verfügung haben. Wenn sie alle voll sind, bin ich bereit zu wetten, dass Sie mindestens ein Hemd haben, das nicht verkauft wurde. Entfernen Sie diesen, laden Sie ihn als Entwurf hoch und erhalten Sie ein Trendthema-Design!

Comments